Ana səhifə

Stand: Dezember 2015


Yüklə 5.67 Mb.
səhifə7/153
tarix11.05.2016
ölçüsü5.67 Mb.
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ...   153

Sprecher: Jo List. Dauer: 18 Stunden 41 Minuten.
Napoleon Franz Bonaparte (1811-1832) war der einzig legitime Sohn von Kaiser Napoleon I. Er wurde im Tuilerien-Palast in Paris geboren und verstarb im Schloss Schönbrunn in Wien. Buch-Nr.: 43044.

Castries, Duc de: Mirabeau - Das Drama eines politischen Genies


Sprecher: Karl Schuster. Dauer: 21 Stunden 37 Minuten.
Biographisches Werk über Honoré Gabriel Victor de Riqueti, Marquis de Mirabeau (1749-1791), der in Bignon bei Nemours geboren wurde und in Paris verstarb. Buch-Nr.: 41012.

Chanel, Coco: Die Kunst Chanel zu sein - Aufgezeichnet von Paul Morand


Sprecher: Mona Perfler. Dauer: 5 Stunden 58 Minuten.
Gabrielle Chanel, genannt Coco (1883-1971), schuf mit Stil, Eleganz und eiserner Disziplin ein Weltimperium. Sie erfand das "kleine Schwarze", schnitt alte Zöpfe ab und lebte vor, dass es großen Spaß macht, selbst Geld zu verdienen. Die Gespräche im vorliegenden Band wurden 1946 von dem Schriftsteller Paul Morand während eines Aufenthaltes in der Schweiz aufgezeichnet. Buch-Nr.: 52212.

Chaplin, Charles: Die Geschichte meines Lebens


Sprecher: Martin Pfisterer. Dauer: 17 Stunden 11 Minuten.
Autobiographie. Das Leben Charlie Chaplins ist ein Märchen des 20. Jh. Der Aufstieg des kleinen Jungen aus dem Armenhaus zu einem der berühmtesten Weltstars unserer Zeit. Charlie Chaplin beschreibt sein abenteuerliches und romantisches Leben mit viel Sinn für komische Situationen. Buch-Nr.: 51307.

Charles-Roux, Edmonde: Chanel - die Geschichte einer Mode


Sprecher: Gisela Seifert. Dauer: 20 Stunden .
Aus intimer Kenntnis zeichnet die Autorin ein farbenreiches Bild der berühmten Modeschöpferin Gabrielle Chanel (1883-1971). Das Buch ist nicht nur die Biographie einer faszinierenden Frau, sondern auch fast eine Geschichte der Mode der letzten 70 Jahre, die sie maßgeblich mitgestaltet hat. Buch-Nr.: 42315.

Chorherr, Thomas: Wir Täterkinder - junges Leben zwischen Hakenkreuz, Bomben und Freiheit


Sprecher: Friedrich Wagner. Dauer: 10 Stunden 2 Minuten.
Der ehemalige Chefredakteur und Herausgeber der Wiener Tageszeitung "Die Presse" erinnert sich an seine Jugend zwischen Hakenkreuz, Bomben und Freiheit. Buch-Nr.: 46870.

Christ, Karl: Hannibal


Sprecher: Cornelia Bernoulli. Dauer: 9 Stunden 20 Minuten.
Der geniale Feldherr, der mit Elefanten und großem Tross Pyrenäen und Alpen überquerte, die sieggewohnten Römer in Angst versetzte, der auch nach Flucht und Untergang Karthagos militärisch aktiv blieb. Buch-Nr.: 50375.

Christie, Agatha: Erinnerung an glückliche Tage - Abenteuer und Ausgrabungen mit meinem Mann in Syrien


Sprecher: Anne Andresen. Dauer: 8 Stunden 26 Minuten.
In diesem autobiographischen Bericht erlebt die Autorin als Ehefrau eines bekannten Archäologen burleske Abenteuer und gewinnt Einsichten in das orientalische Wesen. Buch-Nr.: 50501.

Colvin, Jan: Admiral Canaris - Chef des Geheimdienstes


Sprecher: Jo List. Dauer: 11 Stunden 59 Minuten.
Wilhelm Franz Canaris (1. Januar 1887 - 9. April 1945 im KZ Flossenbürg) war ein deutscher Admiral und während der Zeit des Nationalsozialismus von 1935 bis 1944 Leiter der Abwehr, des militärischen Geheimdienstes der Wehrmacht. Buch-Nr.: 43050.

Commenda, Hans: Geschichten um Anton Bruckner


Sprecher: Willy Hoyer. Dauer: 3 Stunden 32 Minuten.
Österreichischer Komponist (1824-1896). Buch-Nr.: 43051.

Conrads, Heinz: Meine ersten 60 Jahre


Sprecher: Heinz Conrads. Dauer: 5 Stunden 21 Minuten.
Autobiographie des Österreichischen Volksschauspielers (1913-1986), gesprochen von Conrads selbst. Buch-Nr.: 43624.

Cooper, Duff: Talleyrand


Sprecher: Harald Harth. Dauer: 14 Stunden 7 Minuten.
Talleyrand war einer der bekanntesten französischen Staatsmänner sowie Diplomat während der Französischen Revolution, der Napoleonischen Kriegen und beim Wiener Kongress. Für seine Verdienste erhielt er mehrere Adelstitel (1754-1838). Buch-Nr.: 40469.

Corti, Egon Cesar Conti: Elisabeth - Die seltsame Frau


Sprecher: Margarete Fries. Dauer: 19 Stunden 25 Minuten.
Die Zahl der Werke über Elisabeth ist Legion, dennoch gilt Conte Cortis Werk auch heute noch als die Elisabeth-Biographie, verfaßt nach dem schriftlichen Nachlaß der Kaiserin, den Tagebüchern ihrer Tochter und sonstigen unveröffentlichten Tagebüchern und Dokumenten. Buch-Nr.: 40151.

Cowan, James: Lichtfänger


Sprecher: Helmut Schmid. Dauer: 10 Stunden 43 Minuten.
War der berühmte Australienforscher Matthew Flinders wirklich ein Vaterlandsverräter? Wurde er zu Recht mehr als zehn Jahre auf Mauritius festgehalten? Auf der Suche nach Antworten reist der junge Joel Cassidy auf die exotische Insel. Buch-Nr.: 50350.

Crankshaw, Edward: Maria Theresia - die mütterliche Majestät


Sprecher: Ernst Meister. Dauer: 14 Stunden 58 Minuten.
Die vorliegende Biographie beschäftigt sich mit der Habsburgischen Kaiserin Maria Theresia von Österreich (1717-1780). Buch-Nr.: 41624.

Cronin, Vincent: Der Sonnenkönig


Sprecher: Guido Wieland. Dauer: 16 Stunden 40 Minuten.
Ludwig XIV. (1638-1715) als Mittelpunkt eines prächtigen Zeitalters. Buch-Nr.: 41073.

Czernin, Monika: "Ich habe zu kurz gelebt" - die Geschichte der Nora Gräfin Kinsky


Sprecher: Meriam Pstross. Dauer: 15 Stunden 26 Minuten.
Nora Gräfin Kinsky, 1888 geboren, wächst in den letzten Jahren des Habsburgerreiches in Böhmen auf und wird in der Tradition der Hocharistokratie erzogen. Doch sie weigert sich, einen ihrer zahlreichen Verehrer zu heiraten und lässt sich zur Krankenschwester ausbilden. Als der Erste Weltkrieg beginnt, gründet sie ein Lazarett. 1916 geht Nora als Rotkreuzschwester nach Sibirien. Buch-Nr.: 51232.

Dachs, Robert: Willi Forst - eine Biographie


Sprecher: Rene Magul. Dauer: 4 Stunden 27 Minuten.
Österreichischer Schauspieler und Filmregisseur (1903-1980). Buch-Nr.: 45124.

Danzer, Georg: Auf und davon


Sprecher: Bernie Feit. Dauer: 3 Stunden 37 Minuten.
Die Wiederfindung der eigenen Kindheit und Jugend des bekannten Austropopstars. Buch-Nr.: 45286.

Davis, Natalie Zemon: Die wahrhaftige Geschichte von der Wiederkehr des Martin Guerre


Sprecher: Rosmarie Lott. Dauer: 7 Stunden 13 Minuten.
Im Jahr 1548 verlässt der junge Bauer Martin Guerre bei Nacht und Nebel sein Dorf im südfranzösischen Languedoc. Acht Jahre später taucht ein Mann auf, der behauptet, eben dieser Martin Guerre zu sein. Seine Frau nimmt ihn zwar auf, im Dorf aber entstehen Zweifel an seiner Identität. Die Autorin erzählt die Geschichte dieses aufsehenerregenden Rechtshandels. Buch-Nr.: 52614.

Dennery, Siegfried N.: Der Räuber mit der sanften Hand


Sprecher: Heinz Payer. Dauer: 12 Stunden 32 Minuten.
Anfang der 1980er-Jahre einer der international meistgesuchten Bankräuber, schrieb er das Drehbuch zu einem Film-Zweiteiler, der im Oktober 1995 zur besten Sendezeit von RTL gesendet wurde. Und er verfasste seinen packenden autobiographischen Roman, der genial geplante Verbrechen ebenso miterleben lässt wie eine zärtliche Vater-Sohn-Geschichte. Buch-Nr.: 50231.

Derwahl, Freddy: Der mit dem Fahrrad und der mit dem Alfa kam - Benedikt XVI. und Hans Küng - ein Doppelportrait


Sprecher: Walter Bachmann. Dauer: 18 Stunden 40 Minuten.
Der eine kommt aus bürgerlichem Haus, der andere stammt vom Land. Das Zweite Vatikanische Konzil führte sie zusammen. Das Buch beschreibt die spannenden Lebenswege der beiden großen Köpfe der katholischen Kirche. Buch-Nr.: 50721.

Detert, Peter: Auf der Kippe - wenn Ärzte, Justiz und Gesellschaft versagen - mein extremes Leben mit der Borderline-Krankheit


Sprecher: Rüdiger Wolff. Dauer: 9 Stunden .
Ein psychisch Erkrankter, der wie ein Schwerverbrecher behandelt wird - ein Justizsystem, das sich keine Mühe gibt, die Fakten richtig zu beurteilen - und eine Gesellschaft, die lieber nicht so genau hinsieht: Dies ist die bewegende Biografie einer Borderline-Persönlichkeit, deren wahre Krankheit über Jahre nicht erkannt wird. Buch-Nr.: 51143.

Dickinger, Christian: Franz Joseph I - Die Entmythisierung


Sprecher: Fritz Holy. Dauer: 8 Stunden 31 Minuten.
Franz Joseph I. war Zeit seines Lebens von den Überlieferungen und Mythen seiner Familie hypnotisiert, der Begriff des "Hauses" war der Fixpunkt seines Lebens. Beinahe alles, was er unternahm oder unterließ, war diesem dynastischen Bezugsrahmen unterworfen. Buch-Nr.: 47032.

Dickinger, Christian: Ha-Ha-Habsburg - eine wirklich wahre Familiengeschichte


Sprecher: Silvia Steindl. Dauer: 7 Stunden 41 Minuten.
Eine ironische, witzige, amüsante, wirklich wahre Familiengeschichte. Buch-Nr.: 46829.

Dietrich, Marlene: Ich bin, Gott sei Dank, Berlinerin


Sprecher: Elisabeth Opitz. Dauer: 10 Stunden 55 Minuten.
Die Erinnerungen der berühmten Schauspielerin (1901-1992), die schon zu Lebzeiten zu einer Legende wurde. Buch-Nr.: 53165.

Dirie, Waris: Schwarze Frau, weißes Land


Sprecher: Marianne Weber. Dauer: 9 Stunden 11 Minuten.
Das neue Buch der in London lebenden Somalierin handelt von ihrem Doppelleben in der neuen "weißen Heimat" - wo sie einerseits als Menschenrechtskämpferin gefeiert wird, andererseits aber eine Fremde ist, die im Alltag allein wegen ihrer Hautfarbe abgewiesen wird. Als ihr zweiter Sohn Leon auf die Welt kommt, wird Waris Dirie ihre Zerrissenheit zwischen den Welten umso schmerzlicher bewusst. Buch-Nr.: 51761.

Dirie, Waris: Wüstenblume


Sprecher: Claudia Mohr. Dauer: 9 Stunden 38 Minuten.
Als Nomadin in der Wüste Somalias aufgewachsen, erlitt Waris Dirie die dort üblichen grausamen Genitalverstümmelungen. Eigenwillig ging sie ihren Weg, lief fort, war Hausmädchen in London und wurde ein weltberühmtes Model. Sie nutzt ihre Bekanntheit und kämpft als UN-Sonderbotschafterin gegen die "Beschneidung" von Mädchen und Frauen. Hier erzählt sie ihr Leben. Buch-Nr.: 51042.

Dollfuß, Eva: Mein Vater - Hitlers erstes Opfer


Sprecher: Maria Lussnigg. Dauer: 12 Stunden 12 Minuten.
Lebensgeschichte und Zeitgeschichte in dramatischer Weise verwoben, präsentiert uns hier Eva Dollfuß mit der Biographie ihres Vaters. Engelbert Dollfuß (1892-1934) seit 1933 christlich sozialer Bundeskanzler der Republik Österreich, wird am 25. Juli 1934 bei einem nationalsozialistischen Putschversuch in Wien ermordet, geht in die Geschichte vor allem unter dem Stichwort Austrofaschist ein. Buch-Nr.: 45579.

Donner, H.: Herrschergestalten in Israel - (Verständliche Wissenschaft ; Bd 103)


Sprecher: Dorothea Thiel. Dauer: 2 Stunden 50 Minuten.
Der vorliegende Band beschäftigt sich mit Herrschergestalten in der Geschichte Israels. Buch-Nr.: 41924.

Doublier, Gertrud; Zeleny, Walter: Hedwig Bleibtreu - Wesen und Welt einer großen Burgschauspielerin (zu deren 80. Geburtstag am 23. Dezember 1948)


Sprecher: Maria Lussnigg. Dauer: 17 Stunden 55 Minuten.
Biographie der Burgschauspielerin Hedwig Bleibtreu (1868-1958). Buch-Nr.: 45349.

Douglas, Walburga; Baier, Stephan [Hrsg.]: Otto von Habsburg - Ein souveräner Europäer


Sprecher: Friedrich Wagner. Dauer: 8 Stunden 25 Minuten.
Festschrift zum 85. Geburtstag. Freund und Mitarbeiter porträtieren den Staatsmann, Schriftsteller und Menschen Otto von Habsburg (1912-2012) zum 85. Geburtstag. Vom Hof in Wien über viele Jahre des Exils, quer durch Europa und die USA, bis zum Europäischen Parlament, dem er zwanzig Jahre lang angehörte. Buch-Nr.: 46236.

Drimmel, Heinrich: Franz Joseph - Biographie einer Epoche


Sprecher: Gustaf Elger. Dauer: 22 Stunden 55 Minuten.
Biographisches Werk zu Kaiser Franz Josef I (1830-1916). Buch-Nr.: 40013.

Drimmel, Heinrich: Kaiser Franz - Ein Wiener übersteht Napoleon [1]


Sprecher: Gustaf Elger. Dauer: 18 Stunden 37 Minuten.
Biographisches Werk über Franz II. (1768-1835) aus dem Hause Habsburg-Lothringen. Er war von 1792 bis 1806 letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation sowie von 1804 bis 1835 (als Franz I.) Kaiser von Österreich. Folgendes Werk beschäftigt sich mit der Zeit bis zum Ende der Napoleonischen Kriege. Fortsetzung bildet 42619: Franz von Österreich - Der Kaiser zwischen Biedermeier und Revolution [2].. Buch-Nr.: 42495.

Drimmel, Heinrich: Franz von Österreich - Der Kaiser zwischen Biedermeier und Revolution [2]


Sprecher: Gustaf Elger. Dauer: 13 Stunden 50 Minuten.
Biographisches Werk über Franz II. (1768-1835) aus dem Hause Habsburg-Lothringen. Er war von 1792 bis 1806 letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation sowie von 1804 bis 1835 (als Franz I.) Kaiser von Österreich. Dieser Band beschäftigt sich mit der Zeit zwischen 1804 und 1835. Fortsetzung von 42495: Kaiser Franz - Ein Wiener übersteht Napoleon [1].. Buch-Nr.: 42619.

Dusini, Arno [Hrsg.]: Franz Grillparzer - Selbstbiographie


Sprecher: Karl Herbst. Dauer: 8 Stunden 38 Minuten.
Das Buch behandelt die Zeit der frühesten Kindheit Grillparzers (1791-1872) bis zum Jahr 1836, verfasst wurde es aber erst 1853. Die Ereignisse sind also mit einigem zeitlichen Abstand festgehalten und gewinnen ihre Bedeutung durch die Erinnerung aus der Zeit nach den 1848er-Jahren, der Reaktionszeit-Perspektive. Buch-Nr.: 45728.

Edschmid, Kasimir: Bolivar - die Befreiung Südamerikas


Sprecher: Walter Richard Langer. Dauer: 24 Stunden 55 Minuten.
Biographie des Staatsmanns und Anführers der lateinamerikanischen Unabhängigkeitsbewegung (1783-1830). Buch-Nr.: 40955.

Ehrlich, Anna: Karl Lueger - Die zwei Gesichter der Macht


Sprecher: Fritz Holy. Dauer: 9 Stunden 8 Minuten.
Karl Lueger war in den Jahren 1897 bis 1910 Wiener Bürgermeister. Seine Amtszeit ist gekennzeichnet durch zahlreiche kommunale Großprojekte, wie die II. Wiener Hochquellenwasserleitung, Gas- und Elektrizitätsversorgung, Straßenbahnen, Bau von Sozialeinrichtungen. Allerdings ist er auch für seinen ausgeprägten Antisemitismus, Antifeminismus und Klerikalismus bekannt. Zwei Gesichter der Macht. Buch-Nr.: 50828.

Elbogen, Paul: Der Flug auf dem Fleckerlteppich - Wien - Berlin - Hollywood


Sprecher: H. Peter Friedl. Dauer: 6 Stunden 49 Minuten.
Aus Begegnungen mit vielen Künstlern und Intellektuellen, wie Sigmund Freud, Alban Berg, Thomas Mann, Billy Wilder, Charlie Chaplin, hat Elbogen einen bunten Teppich geknüpft, der den Leser auf eine faszinierende Zeitreise durch das 20. Jh., von seiner Kindheit im Wien der k.u.k. Monarchie über Berlin und die Flucht durch Frankreich bis ins schillernde Hollywood, mitnimmt. Buch-Nr.: 50073.

Ellert, Gerhart [= Schmirger, Gertrud]: Richelieu


Sprecher: Oskar Willner. Dauer: 12 Stunden 7 Minuten.
Französischer Staatsmann und Kardinal (1585-1642). Buch-Nr.: 40120.

Elliott, Lawrence: Johannes XXIII. - das Leben eines großen Papstes


Sprecher: Rainer Kunert. Dauer: 13 Stunden 51 Minuten.
Lebendiger Bericht über das Wirken von Angelo Roncalli (1881-1963) als Papst Johannes XXIII. Buch-Nr.: 52642.

Endler, Franz: Karl Böhm - ein Dirigentenleben


Sprecher: Klaus Jürgen Mad. Dauer: 3 Stunden 55 Minuten.
Erzählt wird die Biographie des Dirigenten Karl Böhm. Buch-Nr.: 42123.

Ernst, Hans: Die Hand am Pflug


Sprecher: Alois Frank. Dauer: 12 Stunden 13 Minuten.
Vom Bauernknecht zum Heimatautor - dies trifft den Lebenslauf von Hans Ernst wohl am besten. Hans Ernst ist einer der beliebtesten Volksschriftsteller. In diesem Buch erzählt Hans Ernst aus seinem Leben als Knecht, als Schauspieler im Bauerntheater und als Romanautor. Die Hand am Pflug ist ein Buch, das eine reiche Lebenserfahrung vermittelt. Buch-Nr.: 45500.

Eyth, Max: Hinter Pflug und Schraubstock


Sprecher: Harald Harth. Dauer: 18 Stunden 50 Minuten.
Skizzen aus dem Leben des Ingenieurs Max Eyrth (1836-1906) die er hier zu selbstbiographischen humorvollen Erzählungen verarbeitet hat, auch einige Gedichte einfließen läßt. Buch-Nr.: 40720.

Fallada, Hans: Damals bei uns daheim [1] - Erlebtes, Erfahrenes und Erfundenes


Sprecher: Wolfgang Schmidt. Dauer: 12 Stunden 4 Minuten.
Die unterhaltsamen und humorvoll geschriebenen Lebenserinnerungen mit Erlebnissen aus den Kinderjahren zeigen Fallada als einen zarten, oft kränkelnden Jungen, den "geborenen Pechvogel". Gleichzeitig ein Zeitbild aus der sorglosen Epoche vor dem Ersten Weltkrieg. Fortsetzung bildet 40373: Heute bei uns zu Haus [2].. Buch-Nr.: 52639.

Fallada, Hans: Heute bei uns zu Haus [2]


Sprecher: Felix Steinböck. Dauer: 11 Stunden 5 Minuten.
Die Erinnerungen Falladas werden in diesem biographischen Buch fortgesetzt. Unterhaltsam schildert er seine Lebens- und Schaffensjahre seit 1929. Fortsetzung von 52639: Damals bei uns daheim [1] - Erlebtes, Erfahrenes und Erfundenes.. Buch-Nr.: 40373.

Fehringer, Andrea; Köpf, Thomas: Wolfgang Ambros - Die Biografie


Sprecher: Alois Frank. Dauer: 6 Stunden 17 Minuten.
Im vorliegenden Hörbuch wird die Biografie des österreichischen Austro-Pop-Sängers Wolfgang Ambros (geb. 1952) erzählt. Der Künstler berichtet über sein Leben als Star ebenso wie über sein Privatleben, seine Beziehungen und Drogenexzesse. Dem Hörbuch ist eine CD mit Live-Aufnahmen aus Ambros-Konzerten beigelegt. Buch-Nr.: 51631.

Felder, Franz Michael: Aus meinem Leben


Sprecher: Hans Rudolf Spühler. Dauer: 10 Stunden 32 Minuten.
Um die Mitte des vorigen Jahrhunderts wächst in einem abgeschiedenen Tal im Vorarlberg der Bauernsohn und spätere Sozialreformer Felder heran. Er erzählt von der Geburt, einer missglückten Augenoperation, seiner Schulzeit und den Versuchen, Freunde unter den Dörflern zu gewinnen, bis zu einem dramatischen Sturz in einen reißenden Fluss und schließlich der Hochzeit mit Anna Katharina. Buch-Nr.: 42722.

Feldmann, Christian: Frère Roger, Taizé - gelebtes Vertrauen


Sprecher: Karin Brucker. Dauer: 2 Stunden 25 Minuten.
Biographie des Gründers (1915-2005) der ökumenischen Brüdergemeinschaft von Taizé, der im Jahr 2005 90-jährig bei einem Attentat ums Leben kam. Buch-Nr.: 52712.

Fernández Alvarez, Manuel: Johanna die Wahnsinnige (1479-1555) - Königin und Gefangene


Sprecher: Ursula Berlinghof. Dauer: 6 Stunden 53 Minuten.
Johanna die Wahnsinnige ist eine der bewegendsten Figuren der spanischen Geschichte. Mutter von sechs Kindern, Witwe mit 26 Jahren, abgeschnitten von der Macht, eingeschlossen und eingesperrt in Tordesillas. Buch-Nr.: 50636.

Fiedler-Winter, Rosemarie: Engel brauchen harte Hände - Vom Wirken bedeutender Frauen


Sprecher: Elisabeth Rawitz. Dauer: 9 Stunden 22 Minuten.
Sammlung von biographischen Erzählungen über bedeutende Frauen und ihre Leistungen. Buch-Nr.: 41568.

Findeisen, Jörg-Peter: Der Dreißigjährige Krieg - eine Epoche in Lebensbildern


Sprecher: Fritz Holy. Dauer: 20 Stunden 17 Minuten.
Diese Biographiensammlung vertieft das Wissen über das Leben und die Rolle von 106 Fürsten, Politikern und Feldherren im "Großen Krieg". Ein spannendes "biographisches Lesebuch". Buch-Nr.: 46970.

Finger, Edi: ... I wear narrisch - Mein Leben hinter den Kulissen des internationalen Sports


Sprecher: Ewald Greher. Dauer: 6 Stunden 23 Minuten.
Edi Finger (1924-1989) war ein österreichischer Sportreporter. Unter anderem kommentierte er das Spiel Deutschland gegen Österreich am 21. Juni 1978 in Córdoba. Buch-Nr.: 42953.

Fink, Humbert: Martin Luther - der widersprüchliche Reformator


Sprecher: Walter Benn. Dauer: 10 Stunden 56 Minuten.
Biographie über den Reformator Martin Luther (1483-1546). Buch-Nr.: 42181.

Fischer, Gotthilf: Alle Menschen brauchen Lieder


Sprecher: Klaus Jürgen Mad. Dauer: 4 Stunden 6 Minuten.
Ein "fröhliches Testament" voll Lebensfreude und Humor des Gründers der Fischerchöre. Buch-Nr.: 40065.

Flynn, John T.: Gold von Gott - die Rockefeller-Saga


Sprecher: Walter Benn. Dauer: 24 Stunden 16 Minuten.
Die Entstehungsgeschichte des Rockefeller-Vermögens. Buch-Nr.: 40511.

Follath, Erich: Das Vermächtnis des Dalai Lama - Ein Gott zum Anfassen


Sprecher: Andrea Schunck. Dauer: 11 Stunden 56 Minuten.
Tibetischer Gottkönig, Friedensnobelpreisträger, spirituelle Hoffnung des Westens: Der 14. Dalai Lama. Der Autor porträtiert den Menschen hinter dem Klischee. Buch-Nr.: 50670.

Fontana, Trude: Die Herrin von Byzanz - Roman einer genialen Frau


Sprecher: Elisabeth Rawitz. Dauer: 7 Stunden 30 Minuten.
Theodora, byzantinische Kaiserin (500-548). Buch-Nr.: 41460.

Fontbrune, Jean Charles de: Nostradamus. Historiker und Prophet - Seine Vorhersagen von 1555 bis zum Jahr 2000


Sprecher: Walter Benn. Dauer: 13 Stunden 56 Minuten.
Seine Biografie und Vorhersagen von 1555 bis 2000. Buch-Nr.: 40012.

Forst de Battaglia, Otto: Nestroy


Sprecher: Harald Harth. Dauer: 11 Stunden 53 Minuten.
Biografie und Werkseinführung zu dem österreichischen Schauspieler, Sänger, Dramatiker und Satiriker Johann Nestroy (1801-1862). Buch-Nr.: 40480.

Forster, Rudolf: Das Spiel - mein Leben


Sprecher: Günter Mack. Dauer: 9 Stunden 38 Minuten.
Der 1884 in der Steiermark geborene Schauspieler spielte häufig Respektspersonen oder Charaktere des gehobenen Standes. Einem kurzen Engagement am Broadway folgten weitere Filme 1940 und wenige Theaterauftritte. In dem antisemitischen Film Wien 1910 spielte er den Bürgermeister Lueger. Nach dem Krieg wirkte er auch in vielen Kriminalfilmen wie jenen nach Edgar Wallace mit. Buch-Nr.: 41847.

Fraenkel, Heinrich; Manvell, Roger: Canaris - Spion im Widerstreit


Sprecher: Helmut Janatsch. Dauer: 9 Stunden 51 Minuten.
Beleuchtet wird die Rolle von Admiral Canaris (1887-1945), Chef der deutschen Abwehr, im geheimen Widerstand deutscher Militärs gegen die Diktatur Hitlers. Dafür konnten die Autoren u.a. die privaten Briefe des Canaris-Mitarbeiters Hans von Dohnanyi sowie die noch unveröffentlichten Papiere des Oberst Groscurth verwenden. Sie zeigen wie aktiv und mutig die Mitglieder der Oppositionsgruppe waren. Buch-Nr.: 41512.

Francois, Frere: Die kleinen Brüder am Orinoco - 6 Jahre bei den Ye'cuana


Sprecher: Alfred Schnayder. Dauer: 6 Stunden 43 Minuten.
Missionare bei den Indianern in Venezuela. Buch-Nr.: 41841.

Frankl, Viktor E.: Was nicht in meinen Büchern steht - Lebenserinnerungen


Sprecher: Christoph Pfeiffer. Dauer: 3 Stunden 55 Minuten.
Der Begründer der Logotherapie (1905-1997) erzählt von Kindheit und Jugend in Wien und von seiner Tätigkeit als junger Nervenarzt zwischen den Weltkriegen. Er beschreibt seine Auseinandersetzungen mit Sigmund Freud und Alfred Adler ebenso wie die Gefangenschaft im Konzentrationslager Auschwitz. Buch-Nr.: 51747.

Friedenthal, Richard: Goethe - sein Leben und seine Zeit


Sprecher: Walter Benn. Dauer: 33 Stunden 25 Minuten.
Mit seiner unübertrefflichen Kunst, Geschichte lebendig zu machen, stellt Richard Friedenthal 'seinen' Goethe in das zeitgenössische Geschehen, zeichnet einfühlsam Haupt- und Nebenfiguren und verfolgt alle Phasen der Entstehung und Entwicklung des Goetheschen Schaffens. Ein Standardwerk. Buch-Nr.: 40888.

Fuchsberger, Joachim: Altwerden ist nichts für Feiglinge


Sprecher: Harald Redmer. Dauer: 4 Stunden 42 Minuten.
Launig und charmant, nachdenklich, aber nie weinerlich, plaudert der große alte, sympathische Mann des Unterhaltungsfilms über sein Leben und darüber, wie es sich anfühlt, alt zu sein. Buch-Nr.: 51981.

Fürst, Marion: Maria Theresia Paradis - Mozarts berühmte Zeitgenossin. (Europäische Komponistinnen ; 4)


Sprecher: Marion Bertling. Dauer: 14 Stunden 25 Minuten.
Das Buch erzählt die Lebensgeschichte der im Alter von drei Jahren erblindeten Pianistin, Sängerin und Pädagogin (1759-1824) und beschreibt und analysiert ihr kompositorisches Werk. Buch-Nr.: 51285.

Gagarin, Marie Fürstin: Blond war der Weizen der Ukraine [1]


Sprecher: Maria Lussnigg. Dauer: 19 Stunden 19 Minuten.
Marie Fürstin Gagarin entstammt einer alten russischen Adelsfamilie. Aufgewachsen auf einem Landgut in der Ukraine, verlebt sie eine behütete Kindheit und besucht Mädchenpensionate in Kiew und Odessa. Vom 1. Weltkrieg spürt man hier zunächst wenig. 1917 wird die Autonome Ukrainische Republik ausgerufen, bis die Rote Armee einmarschiert. Fortsetzung bildet 45196: Rußland im Herzen [2].. Buch-Nr.: 45804.

Gagarin, Marie Fürstin: Rußland im Herzen [2]

1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   ...   153


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©anasahife.org 2016
rəhbərliyinə müraciət