Ana səhifə

Attika wird von sanften Küsten umgeben, an denen sich die salzige Meeresluft mit dem Duft der Pinien vermischt


Yüklə 3.1 Kb.
tarix04.05.2016
ölçüsü3.1 Kb.
Attika
Attika wird von sanften Küsten umgeben, an denen sich die salzige Meeresluft mit dem Duft der Pinien vermischt. Im Norden, Osten und Nordwesten wird es in einem Bogen von Bergmassiven umschlossen wie dem mit Tannen bewachsenen Parnes, dem Pendeli mit seinem berühmten schneeweißen Marmor und dem Hymettos (Imitos) mit seinen bläulichen Hängen und dem würzigen Duft des Thymians. Dies ist die attische Erde mit ihrem unbeschreiblich reichen Wechsel an Eindrücken, den Naturschönheiten und ihren archäologisch interessanten Stätten. Sie bietet jedoch gleichfalls modernen Komfort, um selbst dem Anspruchsvollsten einen angenehmen Aufenthalt zuzusichern. All dies ist in der Nähe von Athen, der Hauptstadt Griechenlands mit einem Ausmaß und dem Charakter einer Großstadt, deren Herz 24 Stunden unermüdlich klopft; geschäftig und gestaltend von morgens bis abends, unbekümmert und freudig vom Abend bis in den Morgen hinein. Das ist der heutige Rhythmus der riesigen Stadt, die sich neben einer Vergangenheit ausbreitet, die vor 2500 Jahren die Vollkommenheit auf dem Gebiet der Geisteskultur und der Kunst berührte, indem sie den unübertroffenen Glanz in der einmaligen Akropolis hinterließ.
175 Wörter (Bewertung: 0-2 = 1, 3-5 = 2, 6-8 = 3, 9-12 = 4, 13-16 = 5, > 17 = 6)


Verilənlər bazası müəlliflik hüququ ilə müdafiə olunur ©anasahife.org 2016
rəhbərliyinə müraciət